15. November 2010

Schreiben für Kunden

Geschrieben von Petra Hamacher . Eingeordnet unter Text Workshop | Keine Kommentare

Seit längerer Zeit schreibe ich auch im Kundenauftrag diverse Texte, ob Pressemitteilungen, die Überarbeitung von Kategorietexten oder was eben sonst so an Content anfällt. Ein Grund mehr vielleicht auch mal die andere Seite zu betrachten. Artikel die da heißen “Was Sie beim Schreiben beachten müssen” oder “Die 10 besten Tipps für Ihren Text” gibt es viele, doch das ganze auch mal aus der anderen Sicht zu sehen, ist gewagt.

Was genau gibt es da wohl zu betrachten?

Nun, zunächst einmal stellt ein Shopbetreiber fest, dass ihm ein Text fehlt. Eine neue Produktpalette soll in den Shop aufgenommen werden und dies soll den alten und potentiell neuen Kunden gebührend mitgeteilt werden. Dazu ist ein Kategorietext nötig, eventuell sogar noch einige Unterkategorietexte, sowie Artikelbeschreibungen und zu guter letzt noch solche Marketing Feinheiten wie einen Newsletter oder eine Pressemitteilung. Dies geben Shopbetreiber nur zu gern an Außenstehende ab, denn einen guten Text zu schreiben erfordert nun mal eben mehr, als nur einige Buchstaben zu tippen.

Doch diese Tipps sind nicht Kern dieser Überlegung. Vielmehr geht es darum, wie man einen Text in Auftrag gibt, so dass guter Content dabei heraus kommt. Es gilt einem Fremden zu vermitteln, was genau gefordert wird.

  • Wo soll der Text veröffentlicht werden?
  • Gibt es bereits Texte, an dessen Vorbild man sich halten soll?
  • Welcher Sprachstil ist gefordert?
  • Wir oder Man Form?
  • Wie lang soll der Text sein?
  • Dient er einem bestimmten Zweck, SEO beispielsweise?
  • Welche Keywords sollen darin vorkommen und wie häufig?
  • Wie gut soll der Text recherchiert sein – wie viel Zeit steht also zur Verfügung?
  • Und die wichtigste aller Fragen: Wer steht für Rückfragen zur Verfügung?

Wer all diese Fragen beantwortet und seinem Schreiber mit auf dem Weg gibt, wird gute Texte / guten Content erhalten und Mißverständnisse werden so gar nicht erst entstehen!

Hinterlasse einen Kommentar