13. Juni 2011

Lebensberatende Soaps – das können wir wirklich davon lernen

Geschrieben von Petra Hamacher . Eingeordnet unter Selbständigkeit, Shop Optimierung | Keine Kommentare

Kategorisieren Sie Ihre Probleme und behalten den Überblick

Kategorisieren Sie Ihre Probleme und behalten den Überblick (Quelle: Rainer Sturm/pixelio.de)

Anfang des Jahres ist mir dieses Thema schon einmal über den Weg gelaufen: Doku Soaps wie “Rach, der Restauranttester”, Peter Zwegat oder “Mietprellern auf der Spur” (Vera In-Veet) sollen uns eine ganze Menge lehren, wenn es um die Führung von Unternehmen geht? Da diese Formate scheinbar nun wie Pilze aus dem Boden wachsen und es nun sogar auf einem Sender einen ganzen Tag mit den lebensberatenden Soaps gibt, finde ich es an der Zeit, das Thema noch mal genauer zu betrachten.

Natürlich ist es kein Bildungsfernsehen, aber ja, ich gebe zu, ab und an sehe ich solche Sendungen echt gern. Man spioniert doch gerne `mal in derer Leuts Leben und wundert sich, was es da so alles zu sehen gibt. Doch seit einiger Zeit sehe ich diese Formate auch mit anderen Augen. Die “Lebensberater” haben oft Recht. Und hier sind 10 Argumente, die immer wieder genannt werden und die auch Shopbetreiber umsetzen sollten:

  1. Soaps reden Klartext: Hinterfragen auch Sie Ihre Situation
  2. Ob Sie nun schon Shopbetreiber sind oder es werden wollen: Analysieren Sie Ihre Situation! Das ist auch das erste, was Rach in einem Restaurant macht: Bestandsaufnahme.

    Wer hat Bedarf an Ihren Proukten?
    Was läuft gut und was läuft schlecht?
    Was kann man selbst tun, wenns schlecht läuft?
    Teilen Sie Ihr Budget ein und rechnen Kosten mit ein!

  3. Lebensberater warten nicht ab: Handeln Sie rechtzeitig
  4. Wer abwartet, bis das Finanzamt oder der Insolvenzverwalter vor der Tür steht, hat zu lange gewartet! Dann kann man sich auch direkt für eine der Soaps anmelden.

    Belügen Sie sich also nicht! Wenn der Shop schlecht läuft, überlegen Sie sofort, warum dies so ist.

  5. Restaurtanbesitzer oder Schuldner werden an die Hand genommen: Verstecken Sie sich nicht vor Problemen
  6. Es kann sein, dass es Ihnen wie ein riesiger Berg vorkommt, der dann an Problemen auf Sie zukommt. So geht es den Problemfällen in den Soaps auch immer. Briefe werden in den Schubladen versteckt und nicht geöffnet.

    Verstecken Sie sich nicht vor unangenehmen Dingen, sondern machen Sie sich einen Plan. Teilen Sie die Probleme in Kategorien und dringlichkeits Grade auf, dann lassen diese sich leichter im Blick behalten.

  7. Lebensberater braucht nur der, der verzweifelt: Werfen Sie nicht direkt alles über Bord
  8. Nichts zu tun hilft nicht! Aber zugegeben, so radikal wie die Lebensberater oft vorgehen, kann im eCommerce auch Schaden anrichten. Doch wenns gut läuft, bleibt zumindest ein Teil des ursprünglichen (Restaurant-)Konzeptes erhalten. Das sollten Sie auch tun. Testen Sie lieber (daher ja auch rechtzeitig handeln, damit Zeit dafür bleibt). Sogenannte A/B Tests können Ihnen Hinweise auf Probleme liefern, ohne direkt alles zu verändern und die letzten Stammkunden auch noch zu vergraulen.

  9. Lernen Sie, was es heißt, ein Unternehmen zu führen
  10. Ein Unternehmen ist nicht nur ein Eintrag über den Notar: Welche Abläufe gibt es im Unternehmen? Kenne ich alle? Wo kann man optimieren? Wie sehen Kosten und Einnahmen aus? Was machen meine Mitarbeiter? Was passiert im Urlaubs- und Krankheitsfall meinerseits? Was will das Finanzamt? Und wann brauche ich einen Steuerberater?

    Diese Fragen sind nur ein Bruchteil dessen, was beachtet werden sollte. In einige Unternehmensbereiche kann man hineinwachsen, in andere aber sollte man ab Start fit sein!

  11. Oft ist man überfordert mit (neuen) Situationen: Lassen Sie sich von Wissenden beraten
  12. Solche Soaps sind ja immer peinlich für den Zuschauer – “Wie hat der es nur so weit kommen lassen können?” Frag man sich. Neben dem Aspekt, dass die Sender Geld verdienen wollen, sollte man nicht so vorschnell denken. Wer ist denn nicht mal überfordert und braucht Hilfe?

    Auch wenn Sie keine Agentur beauftragen wollen, viele bieten (wie wir auch) eine gewisse Beratung an. Lassen Sie sich erklären, was im eCommerce anders geworden ist und wo die Online Handel Trends gerade hinlaufen. So ersparen Sie es sich, immer selbst alle Blogs, Kommentare und Entwicklungen zu verfolgen.

    Sich Hilfe zu holen ist keine Schande, aber sich selbst weiter zu bilden auch nicht. Dabei ist es wichtig, die Balance zwischen Arbeit, Lernen und Erholung zu finden. Wer das begreift, kommt auch mit Stresssituation besser klar.

  13. Auch ein Lebensberater schafft es nicht allein: Arbeiten Sie mit Partnern zusammen
  14. Ein Unternehmen besteht nicht nur aus einem Bereich! Wer weiß, wo genau das Problem liegt: In der Finanzverwaltung, bei dem Wareneinkauf, bei der Shopverwaltung, im Kundenmanagement. Sie können nicht auf anhieb Profi in allen Bereichen werden und sollen es auch nicht. Um schnell eine Lösung zu finden, holen Sie sich Hilfe: Steuerberater, Online Agenturen, Marketing Berater oder ähnliche Dienstleister.

    Peter Zwegat ist auch oft auf die Hilfe anderer angewiesen. Vergessen Sie das nicht!

  15. Rach und Zwegat reden nicht nur negativ: Motivieren Sie sich und Ihr Team
  16. Motivieren Sie sich, ist die wichtigste Regel. Wer nur negativ denkt, wird aus dem Loch nicht mehr herauskommen. Motivation, immer weiter an sich und an sein Unternehmen zu glauben, ist bares Geld wert! Haben Sie Mitarbeiter? Dann motivieren Sie auch diese. Erklären Sie, warum Sie was wann jetzt tun müssen und dass Sie auf die Hilfe aller angewiesen sind. So aggieren Sie als Team!

  17. Rach besucht die Restaurants später wieder: Optimierung ist ein stetiger Prozeß
  18. Das Internet entwickelt sich stetig weiter, tun Sie es auch! Wer 2009 einmal optimiert hat, wird heute wohl nicht mehr weit kommen. Bedenken Sie das, wenn Sie die Probleme bewältigen. Welche kommen irgendwan erneut auf Sie zu? Wie bleiben Sie da auf dem laufenden?

 

Hier der Artikel, der Auslöser für meine Gedanken war: Conversion Optimierer lernen von Rach, dem Restauranttester

 

Hinterlasse einen Kommentar